Sonntag, 12. Februar 2017

Sprachbarriere?

Heute war ein nähtechnisch ziemlich produktiver Sonntag für mich.
Zuerst habe ich zwei in der vergangenen Woche begonnene Sachen fertig gemacht.
Das erste ist eine neue Karte für die Vorrats-Karten-Kiste in ganz zarten Pastelltönen. Stickdatei von hier
Das zweite ist wieder mal ein leergelöffeltes Jogurteimerchen mit neuem Kleid. Es trägt Aufschriften - oder sind es eher Aufstickereien? - auf allen vier Seiten. Und damit sind wir bei der eventuellen Sprachbarriere ;-)




Die Empfängerin ist demenzkrank und soll sich erinnern, warum bzw. wozu das Ding auf dem Tisch steht. Hoffentlich bringt's was. Wenn nicht - blau ist immerhin ihre Lieblingsfarbe.

Ein neues Kleinprojekt habe ich begonnen, da gibt es aber noch kein Foto. Das kommt, wenn es fertig ist.
Und zu guter Letzt wieder Erfahrungen mit der neuen kleinen Nähma:
Ausgestattet mit dem Obertransportfuß hat sie mit Bravour erledigt, was sie auch ohne das Zubehör (halt nicht ganz so mühelos) hinbekommen hätte, nämlich die Stabilisierungsnähte an den Tischset-Sandwiches.
Dann habe ich auch noch mit dem FMQ am ersten Tischset begonnen. Sie macht's perfekt! Ich bin begeistert :-)
Nun wird sie im Lauf der kommenden Wochen nur noch irgendwann zeigen müssen, wie gut sie mit Dessoustoffen klar kommt. Trotzdem die Rückgabefrist noch längst nicht abgelaufen ist - sie wird ganz sicher bei mir wohnen bleiben!



Kommentare:

  1. Das macht sie bestimmt auch ganz brav.

    Wie Mülleimer noch genannt wird, ist echt klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Dann hast Du bald ein neues Maschinchen bei Dir. Das ist toll, wenn man das so lange testen kann, gell?
    Deine kleinen Mülleimer sind so putzig!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du dich endlich nähtechnisch erfolgreich austoben konntest. Die Aufschriften "san liab und deitlich, gfoin ma guat"! Freu mich schon auf größere Ansichten der Tischsets.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!