Sonntag, 31. Januar 2016

Danke

Danke für Eure lieben Kommentare! Nächste Woche müssen gleich Farbfangtücher her und das Teil wird nochmal gewaschen! Drückt mir die Daumen bitte. Werde dann berichten.


Missgeschick

Gestern habe ich nun ganz gegen meine sonstige Gewohnheit den Irish Chain kurz in die Waschmaschine gegeben (Schonwaschgang mit Feinwaschmittel!), um die Markierungen weg zu bekommen. Aber als ich ihn aus dem Trockner geholt habe gab es eine böse Überraschung. 
Trotzdem alle Stoffe vorgewaschen waren sind nun stellenweise hässliche Verfärbungen zu sehen, wäääääh!


Hier auf der Rückseite sind die dunkelgrünen Übeltäter :-(
So ist er natürlich nicht ausstellungstauglich für Erding und K. freut sich, dass sie ihn sofort nutzen kann. So gesehen hat das Missgeschick noch etwas Gutes.



Freitag, 29. Januar 2016

Etwas Positives

Normalerweise kann ich dem Winter ja rein gar nichts abgewinnen, denn ich beginne erst ab mindestens 10°C langsam "aufzutauen" und finde Kälte ziemlich ätzend. Aber etwas Positives habe ich nun doch wieder entdeckt: selbst bei derzeit sehr milden Temperaturen muss kein Rasen gemäht, keine Pflanze gewässert und keine Ernte eingeholt und verarbeitet werden. Wenn dann auch noch der ganz normale Alltags-Wahnsinn eine Verschnaufpause macht, dann kann ich mal wieder sticheln :-)

Neue Socken auf Vorrat zum Beispiel.

Sogar Tochterkind hat momentan eine bestrickende Phase ;-)
Die Stabilisierung des Scrappy Irish Chain sind auch fertig, äääh, hoppla ...
kleines Missgeschick am Rand.
Nach trennen und ausbessern habe ich ein wenig geübt, ...
... markiert, ...

... und gequiltet.
Dann habe ich an einem langen Fernsehabend das Binding angenäht und, tadaaaaa!
Scrappy Irish Chain ist fertig :-)








Mittwoch, 13. Januar 2016

Ein Monat

Ein Monat geht schnell vorbei. Grade habe ich festgestellt, dass der letzte Post schon genau einen ganzen Monat her ist.
Textiltechnisch ist nicht viel passiert.
Drei Paar neue Socken sind entstanden,




mit der Sticki habe ich zwei Quiltlabels gemacht,
das Behälterchen vom "Minibüro" bekleidet



und mich mal wieder mit Klamottenproduktion beschäftigt, allerdings nur mit der üblicherweise unsichtbaren. ;-)
Nur Ihr dürft jetzt mal kurz gucken :-)



Insgesamt ist da nun doch was zusammen gekommen. Gefühlt hatte ich in den vergangenen vier Wochen nämlich fast überhaupt gar keine Zeit zum Nähen.

Hoffentlich bis bald
faedchen