Mittwoch, 28. Dezember 2016

Die Warteschlange wartet

So viele kleine Projekte spuken mir zurzeit im Kopf herum. Die will ich dann schnell noch weg nähen ehe ich mich der hier erwähnten wohlsortierten Projekt-Warteschlange zuwende.
So steht zum Beispiel ein Geburtstag an, für den ich noch eine Karte genäht habe.
Und dann musste ich nochmal schnell was aus dem Snap-Pap nähen.


Die Geldbörse mit Reißverschluss-Münzfach und Kartenfächern innen nach einer Anleitung von hier bzw. hier .
Und ich fürchte, dass sich noch weitere Kleinigkeiten vor die Warteschlange schieben.



Kommentare:

  1. Wieder was aus Papier, über die Erfahrungsberichte bei Gebrauch bin ich gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Snap Pap, davon habe ich noch gar nicht gehört.
    Sieht auf jeden fall sehr interessant aus und der Schnitt scheint auch nicht so schwierig.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, hier
      http://snap-pap.de/
      kannst du alles über das Material lesen.
      Glückliches Neues Jahr!
      Liebe Grüße vom faedchen

      Löschen
  3. Schön, dass du zum Jahresende noch so schöne Dinge machst. Das Snap Pap interessiert mich auch sehr, kannst du deine so gut gelungene Börse beim nächsten Mal mitbringen?
    Liebe Grüße und alles Gute bis dann
    eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar bringe ich sie mit, und auch ein Stück gewaschenes Snap Pap.
      LG vom faedchen

      Löschen
  4. Das ist schon ein tolles Material, das Snap Pap und übersteht die Maschinenwäschen ausgezeichnet. Die Börse sieht echt klasse aus.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!