Sonntag, 10. Juli 2016

Täschchen immer wieder

Weil zurzeit wegen Garten und allerlei anderer "Störfaktoren" kaum Nähzeit ist, geht immer nur was Kleines. Trotzdem wächst der Täschchenbestand in der Geschenkekiste nicht. Die Dinger finden immer sofort ein neues Zuhause.
Bilder jeweils von Vorder- und Rückseite.






Kommentare:

  1. Der Herbst wird Dir dann wieder mehr Zeit bescheren für die stöfflichen Dinge.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja witzig! Was ist das den für ein Schnitt oder hast du einfach drauf los genäht? Mal was anderes kein Wunder das sie so beliebt sind. Ganz klasse!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das Schnittmuster sieht etwas eigenartig aus und ich bin immer wieder fasziniert über die seltsam verdrehte Form der fertigen Täschchen.
      Liebe Grüße
      faedchen

      Löschen
  3. Das wundert mich nicht, dass die schönen Täschchen weg gehen wie die warmen Semmeln! Nach wie vor bewundere ich diese "schrägen Reißverschlüsse" und sehr schöne Stoffe hast du dafür verwendet.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Das sind super tolle Täschchen geworden. Da werden sich einige wieder sehr darüber freuen.
    LG susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind schön! Kein Wunder, dass da immer jemand ist, der das haben will. Richtige Designertäschchen sind das. Die Form ist wirklich super.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!