Sonntag, 7. Februar 2016

Schnelle Schlüssel-Schüssel

Natürlich kann auch allerlei anderer Klimbim in so einer textilen Schale seinen Platz finden, aber für mich sind diese Dinger einfach Schlüsselschüsseln. Ich liebe es, den Schlüsselbund beim Heimkommen da einfach rein zu werfen. Das ist nicht sehr laut und die Möbeloberflächen sind geschützt.



Für diese hier habe ich die Schrägbänder aus einem Stück sehr dicken Möbelstoff vom Raumausstatter geschnitten (eine staubige Angelegenheit), um Jutegarn gewickelt und die Schnüre mit Zickzackstich aneinander genäht.
Das Ergebnis gefällt mir. Mal sehen, ob sie hier bei uns einen Platz findet oder in den Geschenkevorrat wandert.


Kommentare:

  1. Finde ich prima und da machen auch die Schlüssel nicht so einen Lärm.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebes faedchen,
    das klingt nach mittelschwerer Fingerarbeit. Deine Idee ist spitze und das Körbchen sieht auch noch gut aus.
    LG este

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!