Sonntag, 31. Januar 2016

Missgeschick

Gestern habe ich nun ganz gegen meine sonstige Gewohnheit den Irish Chain kurz in die Waschmaschine gegeben (Schonwaschgang mit Feinwaschmittel!), um die Markierungen weg zu bekommen. Aber als ich ihn aus dem Trockner geholt habe gab es eine böse Überraschung. 
Trotzdem alle Stoffe vorgewaschen waren sind nun stellenweise hässliche Verfärbungen zu sehen, wäääääh!


Hier auf der Rückseite sind die dunkelgrünen Übeltäter :-(
So ist er natürlich nicht ausstellungstauglich für Erding und K. freut sich, dass sie ihn sofort nutzen kann. So gesehen hat das Missgeschick noch etwas Gutes.



Kommentare:

  1. Nee, wart´ mal meinen Kommentar ab.

    Ich bekam ein weiß/buntes Top geschenkt und quiltete es, hinten dunkelbrauner Flanell. Nach langem Gebrauch ab in die Waschmaschine und oh Schreck, alles beigefarben. Und das sah echt beschissen aus, das war echt schrecklich. In den Trochner damit und damit gelebt. Pech. Nach Wochen Gebrauch wieder in die Waschmaschine, diesmal mit ca. 10 Farbfangtüchern und was soll ich sagen? Alles raus! Alles!!!!! Selbst die alten Verfärbungen... alles weg. Normales Waschprogramm, 30 Grad.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch rausgeht mit diesen Fabfangtüchern wie bei Nana!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebes faedchen,
    das ist ja die mindestens mittlere Katastrophe bei diesem tollen Stück! Hoffentlich wirkt der Tip von Nana, also gleich nochmal in die Waschmaschine und ich drück ganz fest die Daumen, dass er nach Erding kommen darf.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Oh, liebes Fädchen, ich hoffe, dass dir die Farbfangtücher, nach Nanas Tipp, auch nachträglich noch helfen. Ich drücke ganz fest die Daumen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!