Mittwoch, 13. Januar 2016

Ein Monat

Ein Monat geht schnell vorbei. Grade habe ich festgestellt, dass der letzte Post schon genau einen ganzen Monat her ist.
Textiltechnisch ist nicht viel passiert.
Drei Paar neue Socken sind entstanden,




mit der Sticki habe ich zwei Quiltlabels gemacht,
das Behälterchen vom "Minibüro" bekleidet



und mich mal wieder mit Klamottenproduktion beschäftigt, allerdings nur mit der üblicherweise unsichtbaren. ;-)
Nur Ihr dürft jetzt mal kurz gucken :-)



Insgesamt ist da nun doch was zusammen gekommen. Gefühlt hatte ich in den vergangenen vier Wochen nämlich fast überhaupt gar keine Zeit zum Nähen.

Hoffentlich bis bald
faedchen


Kommentare:

  1. Ja die Zeit fließt ... und du hast doch viel genäht und gestrickt in dieser Zeit. Immer wieder bewundere ich deine Dessous, so was schönes kann man tatsächlich selber machen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Wie schnell so ein Monat vorbeigeht, da staune ich auch immer wieder. Was Du für schöne Wäsche genäht hast! Ich habe das einmal ausprobiert, und habs dann doch wieder gelassen....
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Für Wenig Zeit hast Du aber ganz schön viel geschafft und wirklich tolle Sachen gezaubert!
    Einen wunderschönen Blog hast Du! Ich werd jetzt öfter mal hier vorbeischauen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!