Samstag, 30. Mai 2015

Recycling

Die alten Gardinen aus dem Bad sind zu einigen Waschhandschuhen verwandelt, der Rest wird zu Werkstattlappen, um Schmierstoffe, Reiniger, Dreck, Lacke und sonstig unerwünschtes aufzunehmen. Meine Schrauber freuen sich :-)

Kommentare:

  1. Tolle Resteverwertung. Ich nähe manchmal aus alten Handtüchern noch Waschlappen. Und so alte Lappen in der Werkstatt hat man eh nie genug:-)
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebes faedchen,
    freut mich sehr in kurzer Zeit so viel von dir zu hören. Dein Tatendrang ist wohl grad ich Höchstform und dabei auch noch vielseitig.
    LG (bitte auch an G.) und noch eine erholsame nächste Woche.
    mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Eine gelungene Recycling-Idee. Lappen in der Werkstatt können nie genug sein, aber das Du auch noch Waschlappen draus zeubst...., Klasse!
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!