Freitag, 3. April 2015

Nach draußen

Irgendwann wird es ja hoffentlich endlich wärmer werden, so dass man wieder mehr Zeit draußen verbringen kann. So habe ich mir vorgestern die beiden Bänke vorgenommen, die in recht erbärmlichem Zustand waren.
Hier haben sie schon die Grundierung erhalten.
Heute war es schon ganz erträglich draußen und so habe ich zusammen mit K. die beiden Bänke mit dem ersten Anstrich versehen.
Und wir zweibeiden haben uns im Gemüsegarten betätigt.
Das Frühbeet ist fertig bepflanzt mit Salat, Kohlrabi und Radieschen und die ersten Meter Beete, die im letzten Jahr etwas vernachlässigt waren, sind gesäubert und mit ersten Kräutern bepflanzt.
Aber wie man sehen kann ist noch eine Menge Ödlandkultivierung übrig :-(
Jetzt bin ich total kaputt und werde gleich ganz sicher seeeehr gut schlafen!


Kommentare:

  1. Was für ´ne Arbeit!!!! Aber bald wird sie sich ausgezahlt haben, beide Dinge: Bank und Beete.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo faedchen,
    ihr seid ja richtig motiviert. Die seltene Sonne hat euch wohl angetrieben. Die Farbe der Bank ist klasse.
    Liebe Grüße und fröhliches Osterfest
    mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Und abends dann auf dem Bänkle sitzen und in den Garten schauen. Ein Traum!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!