Montag, 13. April 2015

Das Wort mit X

Ihr ahnt es schon - war wohl NIX während der Osterferien, zumindest nähtechnisch nicht.
Aber dafür hat das kleine dunkle Appartement unter'm Dach zwei Dachfenster bekommen.
Hier die "making of" Bilder.


Mittlerweile sind sie fertig eingebaut und es muss noch - nun eben wieder neben der Arbeit - gestrichen und geputzt und geräumt werden. Schön hell ist es schon und am Ende kann dann die Bewohnerin vom Bett aus blauen Himmel, Wolken, Flieger, Mond, Sterne oder ;-) den Rauch aus dem Kamin sehen.

Die "Rodung" und Pflanzung im Garten ist auch wieder ein Stückchen voran gekommen.
So gesehen bin ich mit der Ferien-Bilanz dann doch zufrieden.






Kommentare:

  1. Wobei Nähen natürlich schöner gewesen wäre, nicht wahr?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oje, du Arme. Aber manchmal muss man eben Prioritäten setzen und es ist auf jeden Fall toll, neuen Wohnraum zu schaffen. Nähen kommt auch mal wieder dran.
    Lg mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Die Arbeit ist natürlich nicht so schön wie nähen:-)
    aber das Ergebnis ist ja toll-beim aufwachen in den Himmel schauen und eine helle Wohnung zu haben ist auch fantastisch.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!