Samstag, 28. Februar 2015

Sport

Die heutige Tätigkeit gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, also habe ich beschlossen, sie als sportliche Lockerungsübung für die verspannte Nacken- und Schultermuskulatur an der frischen Luft zu sehen. Es war wirklich frisch draußen!
Ich hasse Winter denn ich mag die Kälte nicht. Ohne Winter keine Kälte - keine Notwendigkeit zu heizen - kein stapeln von Brennholz. Da es aber nun mal so ist ...

... habe ich die ersten drei Fuhren heute aufgeschichtet. Jetzt darf ich mich mit Nähzeit belohnen :-)

1 Kommentar:

  1. Fleissig, fleissig!! Da hast Du Dir die Zeit an der Näma aber wirklich erarbeitet. Wobei Brennholz offensichtlich weitaus mehr als nur einmal wärmt....beim Fällen, Zerkleinern, Aufstapeln und schlußendlich im Ofen...
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Danke, ich freu mich, dass Du bei mir reingeschaut hast und Dir Zeit nimmst zu kommentieren!